Older blog entries for herzi (starting at number 51)

StudiVZ

Habe ich bisherigen Anfragen aus meinem Umfeld »Warum bist du nicht beim StudiVZ dabei?« immer nur antworten können, dass ich nicht sehe, was mir diese Anmeldung bringen sollte, hat mir der Blog-Eintrag von Tim doch endlich mal ein paar triftige Gründe liefern können:

Also von nun an gilt also folgendes: keine Daten an Datensammler (was ja ohnehin schon galt), die ihr System nicht auf die Reihe kriegen und nebenbei versuchen ihr angeschlagenes Image durch ein paar Lügen aufzubessern.

Auch bei Heise gibt's da eine hübsche Übersicht über das ach-so-tolle StudiVZ.

Syndicated 2007-01-12 12:22:26 (Updated 2007-06-14 17:52:58) from Herzis Blog

T minus 2 Tage

Yeah, grade habe ich Bescheid bekommen, dass ich wohl am Mittwoch meinen neuen Telefonanschluss bekommen werde. Hat wohl geholfen dem Typen an der Hansenet-Hotline was vom TKG §46 und meiner Rechtsschutzversicherung zu erzählen…

Syndicated 2007-01-08 11:44:38 from Herzis Blog

Ach ja…

»Lobe keinen Dienstleister, solange der Vertrag noch läuft.«

Hätte ich mich mal dran gehalten. HanseNet war toll (bis zu meinem Umzug im Juni), aber weil ich ja jetzt das Gesamtpaket der T-Com haben möchte, wollte ich im Oktober dann endgültig weg von HanseNet (vor allem, weil sie einige Dinge - mein Telefon und DSL - einfach nicht dauerhaft bieten konnten). Also fix gekündigt zum 31. November (fristgerecht telefonisch am 28./29.10.) und der Dinge harren die da kommen sollten.

Also bei der T-Com den neuen Anschluss beantragt und natürlich die Rufnummernportierung. Aber um mir zu zeigen, dass sie richtig cool sind, hatte ich dann von HanseNet einen Brief vom 29.11. bekommen. In diesem haben sie mir dann die Kündigung zum 31.11. bestätigt und dass ich doch bitte bis 7 Tage vorher die Portierung eingeleitet haben muss (Lüge).

(Dass HanseNet mir später für den Zeitraum 1.12. bis 30.12. noch Grundgebühr in Rechnung gestellt hat, übergehe ich mal wohlwollend hier.)

Nun ja, gestern teilte mir die Telekom-Frau am Telefon mit, dass HanseNet die Nummer nicht 'rausgeben will. Ich also heute bei HanseNet angerufen und den Jungs mal ein bisschen eingeheizt. Und dann erzählt mir der Typ eine absolut geniale Geschichte:

»Wenn man einen Vertrag kündigt, soll man sich bei dem anderen Anbieter melden und den das regeln lassen. Tut man das nicht, kann eine Rufnummernportierung von HanseNet nicht erfolgen.«

Bitte was? Eine Kündigung von mir (die von mir kam) ist was anderes als eine Kündigung von mir (die von der T-Com kommt)? Die Jungs bei HanseNet haben sie echt nicht mehr alle.

Syndicated 2007-01-04 17:06:01 (Updated 2007-06-14 17:55:12) from Herzis Blog

CCC in a geometry application

Canek Peláez Valdés is creating a nice geometry application (english) based upon the CCC canvas library. There's even a really interesting flash demo (english) that demonstrates some of the ideas for the application.

He's blogging a lot right now, which might be a pretty nice addition for Planet GNOME Hispano.

Syndicated 2007-01-04 14:37:54 (Updated 2007-06-14 17:59:37) from Herzis Blog

UMTS mit dem X60s

So, ich hab' mich heute hingesetzt und ein wenig Spaß mit meiner neuen USIM gehabt. Heute ist folgendes passiert (Details folgen):
  • Vodafone USIM gegen T-Mobile USIM getauscht

  • SIM-Lock des UMTS-Modems aufgehoben

  • pppd eingerichtet, sodass ich ins Internet komme


Leider macht das Ganze unter Ubuntu irgendwie noch nicht so richtig Spaß, weil mit dem Network Manager die hübsche Einbindung in den Desktop fehlt. Aber das sind Dinge, um die ich mich eventuell noch später kümmern werde.

Die gesamte Einrichtung war relativ schmerzfrei (bis auf ein paar kleine Passagen); jetzt habe ich nur noch ein Problem: T-Mobile blockt Instant-Messaging-Dienste (da ich lt. Vertrag eh nicht IM-men darf, dürfen die das wohl). Da das Leben aber nur mit anderen Leuten wirklich Spaß macht, werde ich mich dran setzen, eine Lösung zu finden, die meine Bedürfnisse erfüllt.

Syndicated 2007-01-04 00:05:35 from Herzis Blog

Zwei Idioten ein Gedanke

Diskussion zum Thema Windows-Porting:
(15:31:40) Philipp Kerling: brauch ich auch noch perl :S
(15:32:13) Sven Herzberg: perl kannst du von activestate kriegen
(15:32:16) Philipp Kerling: ich weiß
(15:32:32) Philipp Kerling: bin doch perl-frickler ;-)
(15:32:36) Sven Herzberg: (das hat vor 8 jahren schon funktioniert)
(15:32:45) Philipp Kerling: weiß ich auch
(15:32:51) Philipp Kerling: ich könnte auch die offizielle CPAN-binary nehmen
(15:33:03) Philipp Kerling: aber activeperl is da schon einfacher
(15:33:09) Sven Herzberg: aber activestate hat diesen schicken installer und die coolen icons und so...
(15:33:13) Sven Herzberg: eben
(15:33:13) Philipp Kerling: eben

Syndicated 2006-12-31 14:36:00 (Updated 2007-06-14 18:00:34) from Herzis Blog

8 Apr 2006 (updated 8 Apr 2006 at 19:16 UTC) »

Wanted:

Blog-Software mit folgenden Fähigkeiten:

  • Tagging für Einträge
  • Spam-Protection
  • RSS-Feeds
  • Templates
  • Mehrere Sprachen pro Eintrag (so dass man einen Eintrag in mehreren Sprachen schreiben kann)
    — wenn ich das als Plugin schreiben muss, wär's mir auch recht
  • Sollte sich gut in eine bestehende Webseite integrieren lassen

Mal ein wenig zum Thema Sprachgebrauch:

Leute aus meinem Umfeld wissen, dass ich sehr penibel sein kann, was die deutsche Sprache angeht — nicht grade was die Rechtschreibung betrifft (da fahre ich seit der letzten »Rechtschreibreform« mein eigenes Ding mit ss und alter Komma-Setzung). Allerdings war ich jetzt begeistert, als ich gesehen habe, dass es Leute gibt, die genauso versuchen die deutsche Sprache vor Dingen die »Boah, Alter, Digger, voll fett, ey« zu bewahren.

Auf www.faql.de gibt es das Best Of von de.etc.sprache.deutsch. Jetzt fühle ich mich wieder unangenehm dran erinnert, dass ich unbedingt noch mal mit dem Usenet anfangen wollte.

Also, ich war ja echt skeptisch, was nun diese 50 Euro extra sollten. 50 Euro zahlen, damit die weniger zu tun haben, naja, "kann man nichts machen" dachte ich und überweise den Kram dann mal letzten Donnerstag.

Aber den echten "Wow"-Effekt hatte ich dann Mittwoch: die Jungs (Bank, Haspa, der neue Verwaltungsapparat) haben tatsächlich nur 5 Werktage gebraucht um den ganzen Kram zu erledigen. Ob das jetzt 50 Euro wert ist oder nicht: besser als vorher ist es alle mal.

Brian, I didn't know there was another hacker from the GNOME environment that happens to have the same birthday as I have; so, congrats.

42 older entries...

New Advogato Features

New HTML Parser: The long-awaited libxml2 based HTML parser code is live. It needs further work but already handles most markup better than the original parser.

Keep up with the latest Advogato features by reading the Advogato status blog.

If you're a C programmer with some spare time, take a look at the mod_virgule project page and help us with one of the tasks on the ToDo list!